DSGVO – Fatale Irrtümer

2018-05-11T10:18:01+02:00

Ab 25.5.2018 gilt die EU-DSGVO verpflichtend, ohne weitere Übergangsfrist , in vollem Umfang und quasi „über Nacht“. Die Europäische Union hat dann ein einheitliches Datensschutzrecht.

Vielfach bestehen erhebliche Unklarheiten, aber auch totales Unwissen über die Grundlagen, die Verpflichtungen, die dem Einzelnen zustehenden Rechte und über die Konsequenzen bei Nichtbeachtung und Verstößen.

Und diese können gravierend sein. Bis zu 20 Mio. € oder bis zu 4% des Vorjahres-Umsatzes (weltweit).

„Das trifft doch aber nicht mich!“, denken Sie jetzt vielleicht. Und hier beginnt die Reihe der „beliebtesten“ Irrtümer:

1. Die DSGVO gilt nur für Shops und große Unternehmen
Das ist falsch! Die DSGVO gilt für alle Unternehmen, wenn es um personenbezogene Daten geht – egal ob groß oder klein, ob Selbstständiger, Einzel-Unternehmer oder Verein.

2. Es gibt keine bedeutenden Strafen
Das ist falsch! Die Strafen bei Verstößen können durchgesetzt werden. Bis zu 20 Mio. € oder maximal 4 % des weltweiten Umsatzes des Vorjahres. Zudem drohen Abmahnungen!

3. Normalerweise gibt es doch Übergangsfristen
Das ist falsch! Die Übergangsfrist ist am 25.5.2018 zu Ende. Die DSGVO ist bereits im Mai 2016 in Kraft getreten und verbindlich ab dem 25. Mai 2018 anzuwenden.

4. DSGVO und Datenschutz ist etwas für die IT-Abteilung
Das ist falsch! Die Sorge um den Datenschutz geht abteilungsübergreifend das ganze Unternehmen an und kann jeden betreffen: vom Chef bis zum Azubi. Und in beide Richtungen, nach außen im Verhältnis zu Kunden und Geschäftskontakten als auch nach innen in Form des Mitarbeiterschutzes.

5. BDSG und DSGVO betrifft nur Datenschutzbeauftragte
Das ist falsch! Betriebe ab einer gewissen Größe und/oder mit entsprechendem (Haupt)-Tätigkeitsbereich benötigen einen Datenschutzbeauftragten, entweder einen internen (Mitarbeiter) oder einen externen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie das Datenschutzrecht nichts angeht, wenn Sie keinen Datenschutzbeauftragten brauchen.

Es gibt sicherlich noch viele ander Irrtümer und Mythen. Besser Sie sind vorbereitet.
Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Unsere Website benutzt Cookies, u.a. zur optimalen Darstellung. Klicken Sie auf Akzeptieren oder lesen Sie unsere Hinweise. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Diese Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in unserer Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Schließen